Musikalische Früherziehung "Rasselbande mini"

Bereits von Anfang an gilt bei dieser musikalischen Früherziehung das Motto: Musik und Bewegung mit Singen und Lachen. Um das musikalische Grundgefühl und die Kreativität bei den Kindern zu fördern, wird der Unterricht spielerisch mit viel Abwechslungsreichtum gestaltet. Die Kinder schulen ihr Gehör für bestimmte Klangquellen und üben rhyth­mische Bewegungs­abläufe (z.B. beim Afrikanischen Steinlied). Viele spannende Lieder zu den Themen Instru­mente (z.B. Was macht meine kleine Geige), Tiere (z.B. Horch, was macht der Gockelhahn) oder Zahlen (z.B. Mein Hut, der hat drei Ecken) stehen auf dem Programm. Es wird getanzt, gemalt und gebastelt. Mit ausgewählten Stücken und rhythmischen Texten werden die Sprache sowie die Motorik der Lippen und der Zunge trainiert (z.B. beim Lied Eine kilometerlange Riesen-Super-Schlingel-Schlange). In kleineren Gruppen tasten sich die Kinder an kurze Rollenspiele heran (z.B. Der Frosch im roten Cabrio, Schneewitchen und die sieben Zwerge).

Der Kurs "Rasselbande mini" ist eine gute Grundlage für den Folgekurs "Rasselbande", der sich für die Vorschulkinder anschließt.

 

Alter der Kinder: 3-4 Jahre

Gruppengröße: ca. 10 bis 12 Kinder

Dauer der Unterrichtsstunde: 30 Minuten

 

Cookie-Speicherung